80gramm




 

WORKSHOPS

Durchs All fliegen  |  Auf wilden Tieren reiten  |  Piraten erschrecken  |  Sich im Schlaf verwandeln  |  Ins Leere fallen  |  Schätze heben  |  Ins Meer tauchen  |  Auf Schildkröten verreisen  |  Ausserirdische treffen  |  Mit Autos fliegen  |  Sterne angeln  |  Raketen bauen  |  Monster überlisten…

Kinder und Jugendliche von 5 bis 13 Jahren sind dazu eingeladen, in fünftägigen Werkstätten gemeinsam mit uns einen Trickfilm herzustellen. Die Teilnehmer erarbeiten eine Geschichte, texten Zwischentitel, zeichnen, malen und basteln Hintergründe, Requisiten und die zu animierenden Figuren, bewegen diese einzelbildweise durch den Kameraausschnitt und betätigen den Auslöser. Auch Spielszenen, in denen die Kinder und Jugendlichen zu sehen sind, gehören mittlerweile fest zu unserem Programm. Unser Fokus liegt immer auf der künstlerischen Praxis und nicht so sehr auf der Vermittlung von Theorie und technischem Wissen.

Die Kinder und Jugendlichen werden von der Idee und Planung über die Herstellung der benötigten Elemente bis hin zur eigentlichen Animation von uns persönlich betreut und angeleitet. Am Ende der fünf Tage ist das Filmmaterial entstanden, das von uns im Anschluss an den Workshop bearbeitet und geschnitten wird. In einer Abschlussveranstaltung wird der fertige Kurzfilm präsentiert und jeder Teilnehmer erhält eine DVD.

Die Arbeit an einem Trickfilm umfasst so unterschiedliche Aufgabenbereiche, dass jeder seine Stärken und Interessen einbringen kann. Die Kinder und Jugendlichen lernen dabei, ihre Tätigkeiten zu koordinieren und sich in Geduld zu üben. Die gemeinsame Arbeit fördert die Vorstellungskraft und den Dialog, die Achtung voreinander und stärkt den Zusammenhalt in der Gruppe. Denn der Einsatz jedes Einzelnen ist wichtig, doch erst im Zusammenspiel aller Beteiligten kann der Film entstehen.

 

DAUER:

Fünf Tage und Abschlusspräsentation

 

TEILNEHMERZAHL:

Teilnehmen können Schulklassen und freie Gruppen mit maximal 25 Kindern und Jugendlichen von 5 bis 13 Jahren.
Die Teilnehmer eines Workshops sollten ungefähr im gleichen Alter sein.